Wir bleiben für Euch hier. Bleibt Ihr bitte für uns daheim!

Aktuelle Informationen!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Damen und Herren,
die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben am Donnerstagabend (12.03.2020) mehrere Beschlüsse gefasst: So sollen, soweit medizinisch vertretbar, grundsätzlich alle planbaren Patientenaufnahmen, Operationen und Eingriffe in allen Krankenhäusern ab Montag (16.03.2020) auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Mit dieser Maßnahme sollen wir uns als Krankenhaus auf den zu erwartenden steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten zur Behandlung von Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen durch Covid-19 konzentrieren können.

Den genauen Wortlaut dieser Beschlüsse finden Sie hier.

Darüber hinaus hat es vom 13. bis 15.03.2020 weitere Empfehlungen und Beschlüsse der Behörden gegeben, die insbesondere die Gesundheitseinrichtungen betreffen.

Daher haben wir für unser Krankenhaus folgende Regelungen getroffen:

- derzeit herrscht ein generelles Besuchsverbot
- der Zugang zum Krankenhaus ist nur über den Haupteingang möglich
- die Cafeteria im Jülicher Krankenhaus bleibt geschlossen
- die Krankenhaus-Gottesdienste werden ausgesetzt
- die Präventionskurse im Linnicher Gesundheitszentrum finden derzeit nicht statt

Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die Verbreitung des Virus zu verhindern oder zu verlangsamen. Wir bedanken uns sehr für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis.

Generell sind wir weiterhin medizinisch und pflegerisch für Sie und Ihre Gesundheitsversorgung im Einsatz.

Ihre Katholischen Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich

Information und allgemeine Verhaltensregeln im Umgang mit dem Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass möchten wir Sie über die aktuellen Verhaltensregeln zum Corona-Virus informieren.
Bei Zeichen einer Erkältung, eines grippalen Infektes oder einer Grippe bitten wir Sie, zuhause zu bleiben und den Kontakt zu anderen Menschen zu meiden.
Es empfiehlt sich, als reine Vorsichtsmaßnahme den Hausarzt gegebenenfalls anzurufen und die Symptome zu schildern. Der Aufenthalt in einem Risikogebiet beziehungsweise mögliche Kontakte zu Corona-Patienten sollten unbedingt erwähnt werden.
Das Gesundheitsamt des Kreises Düren weist zudem darauf hin, dass Patienten nicht ohne Absprache mit dem Hausarzt in die Praxis oder das Krankenhaus fahren sollten.
Bei Fragen speziell zum Corona-Virus sollte nicht die 110 oder 112 angerufen werden, hierzu sind speziell eingerichtete Hotlines vorhanden.
Allgemeine Fragen zum Corona-Virus werden unter der Hotline des Landes NRW beantwortet (Tel. 0211/8554774).
Das Gesundheitsamt des Kreises Düren steht ebenfalls für Fragen zur Verfügung unter 02421/2210532-41 oder -42.
Sollten Sie starke Symptome haben und unsere Ambulanz aufsuchen wollen, melden Sie sich bitte unbedingt an der Pforte (Haupteingang).
In der Ambulanz wird Ihnen zum Schutz ein Mund- Nasenschutz aushändigt, den Sie bitte direkt anziehen.

Coronavirus - Empfehlungen für pflegende Angehörige

Vielfalt ist gesund - Wir sind dabei

In katholischen Krankenhäusern ist Vielfalt gelebter Alltag. Alle Menschen sind willkommen, so wie sie sind – unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrem Lebensmodell oder ihrem Glauben. Die katholischen Kliniken sind verlässliche Anlaufstellen für die Menschen vor Ort. Sie sind da, wenn Hilfe gefragt ist. Dort arbeiten Menschen aller Professionen gemeinsam, um anderen zu helfen.
Das Gebot der Nächstenliebe ist das Fundament unserer Arbeit. Aufeinander zugehen, zuhören und füreinander sorgen sind gelebter Ausdruck unserer christlichen Haltung.

 

Aktuelles

 

Stellenangebot

 
Lesen

 

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d)

Für den Einsatz im St. Elisabeth-Krankenhaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit ...
[mehr Info]


 
Lesen

 

Fachgesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder ATA – anästhesiologisch-technischer Assistent (m/w/d)

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich sucht für den Bereich Anästhesie zum nächstmöglichen Zeitpunkt ... [mehr Info]


 
 
 
Lesen

 

Pflegerische Leitung (w/m/d) für den OP

Das St. Elisabeth Krankenhaus Jülich sucht [mehr Info]


 
Lesen

 

Arzt in Weiterbildung / Facharzt für Anästhesie (m/w/d)

Das St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich sucht ... [mehr Info]


 
Lesen

 

Examinierte Pflegekräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Für die Geriatrie im St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ... [mehr Info]


 
Lesen

 

Chefarztsekretärin (m/w/d)

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich sucht für das Chefarztsekretariat der Abteilung für Chirurgie ... [mehr Info]


 
Lesen

 

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d)

Für den Einsatz in unserem St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich suchen wir ... [mehr Info]


 
Lesen

 

Kodierfachkraft (m/w/d)

Für den Einsatz im St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich suchen wir ... [mehr Info]